Spielplan



November/Dezember 2023


Ensemble BOUQUET & Piesberger Gesellschaftshaus zeigen:


"Karla und Charlotte"

"Karla und Charlotte" von Claudia Kumpfe

Eine Komödie von A bis F:

von Autonomie über Beziehungen, Chaos, Dominanz, Entsagung bis Freundschaft

Charlotte ist zu dick. Das sagt ihr Freund Paul. Und Charlotte glaubt es ihm und kaut sich durch kalorienkarge Salatblätter, während er sich an kulinarischen Köstlichkeiten ergötzt.

Ihrer Freundin Karla wiederum geht`s auch nicht besser, ist sie doch gesegnet mit einer egozentrischen, lieblosen Mutter. Deren Dominanz vergiftet Karlas Dasein noch über deren Tod hinaus mit gnadenlosen Bedingungen, sollte Töchterchen sich denn Hoffnung auf eine Erbschaft gemacht haben. Karla könnte das Geld dringend gebrauchen.

Was tun? Beider Leben sieht im Moment nicht gerade rosig aus und ist überhaupt nur zu ertragen mit Hilfe einer besten Freundin...

Das Stück von Claudia Kumpfe in der fröhlich-amüsanten Inszenierung von Sigrid Graf zeigt eine humorvolle und turbulente Charakterstudie zweier Freundinnen
(Viola Kuch und Karen Lorenz), die sich mit viel Temperament und Komödiantik gegenseitig den Rücken stärken und den Fallstricken des Lebens samt toxischen Beziehungen mit List und Tücke aus dem Weg gehen.

Mit freundlicher Unterstützung der Stadt Osnabrück, des Landschaftsverbandes Osnabrücker Land e.V. LVO
und des Ministeriums für Wissenschaft und Kultur MWK Niedersachsen



Termine: Siehe Spieltermine

November/Dezember 2023