Spielplan



Ensemble BOUQUET & Piesberger Gesellschaftshaus zeigen:


Kleines Kammerspiel
von Brigitte Schwaiger



Ein Lokal am Abend, heitere, gelöste Stimmung. Ebenso wie im Stockwerk darunter. Dort sieht die zuständige Toilettenfrau dem Feierabend entgegen. Schnell noch ein später Gast,
eine Dame kurz vor dem Nachhausegehen. Sie hat nach dem Besuch der Toilette "Zahlungsnöte" und möchte oben schnell Geld holen. Misstrauisch hält die Toilettenfrau sie vor Ort fest. Die Dame sitzt in der Falle. Die Toilettenfrau zeigt sich über die Maßen aufgebracht... Was nun???

Ein Stück mit List und Tücke, Schlauheit und Charme, Wortwitz und Wortgewandtheit um Werte und Würde, Anschauungen und Ansehen, Glaubwürdigkeit und Menschenkenntnis und um das wahre Gesicht eines Menschen...

In der Regie von Sigrid Graf spielen mit Anja Landmeier und Sabine Rose zwei erfahrene Ensemble BOUQUET-Spielerinnen. Die Autorin
Brigitte Schwaiger wurde 1977 mit ihrem Debütroman "Wie kommt das Salz ins Meer" zum literarischen Star. Im gleichen Jahr erschien ihr Theaterstück "Kleines Kammerspiel".


Mit freundlicher Unterstützung des Landschaftsverbandes Osnabrücker Land e.V. und des Ministeriums für Wissenschaft und Kultus Niedersachsen